Imbiss Bronko macht das Fett warm. Inspiriert von der Rap Gruppe Imbiss Bronko, entwarf ich ein Szenario zum Thema Glamour. Mein Imbiss Bronko ist dabei der typische Unterschichtler mit Dederon Trainingsanzug und exzentrischen Cowboystiefeln.

Das Thema des Fotokurses war Glamour. Da ich keine konventionelle Umsetzung machen wollte, entschied ich mich für eine andere Herangehensweise an das Thema. Unter dem Begriff Glamour hat sicher Jeder eine andere Vorstellung. Ich wollte mit meinem Ansatz nicht den typischen Weg der Mode oder Portraitfotografie gehen, sondern habe das Thema einmal etwas tiefer beleuchtet. Dabei geht es um Bronko, der Geld besitzt, dennoch: Die Ausstrahlung dafür fehlt ihm scheinbar. Nichtsdestotrotz lebt er in seiner eigenen Welt, in der er sich als glamourös und ruhmreich sieht. Die Serie ist Schwarz-weiß, damit die Farben nicht so sehr vom Geschehen ablenken.

Die Dresdner Skyline als Langzeitbelichtung mit Lightpainting. Mittels farbigen Leuchten (3 Handys) wurden diese Fotos in Dresden am Elbufer fotografiert. Sicherlich nicht perfekt fotografiert aber an für eine laue Sommernacht am Elbufer in Dresden sicherlich passabel. Die Skyline Dresden Langzeitbelichtung wurde mit Lighpainting und einem „hineingeblitzten“ Portrait fotografiert.

Alice im Wunderland

Diese Fotos basieren auf dem Roman von Lewis Caroll. Allerdings ist die Interpretation von Alice im Wunderland etwas mehr in die Neuzeit gerückt.

Alice im Wunderland Bild  1:

»Zu beiden Seiten des Corridors waren Thüren; aber sie waren alle verschlossen.Alice versuchte jede Thür erst auf einer Seite, dann auf der andern«

»Der Eingang zum Kaninchenbau lief erst geradeaus, wie ein Tunnel und ging dann plötzlich abwärts«

Alice im Wunderland Bild 2:

»Aber als das Kaninchen seine Uhr raus der Westentasche zog, nach der Zeit sah und eilig fortlief, sprang Alice auf; denn es war ihr doch noch nie vorgekommen, ein Kaninchen mit einer Westentasche und eine Uhr darin zu sehen. Vor Neugierde brennend, rannte sie ihm nach, über den Grasplatz, und kam noch zur rechten Zeit, um es in ein großes Loch unter der Hecke schlüpfen zu sehen.«

Alice im Wunderland Bild 3:

»plump! plump! kam sie auf einen Haufen trocknes Laub und Reisig zu liegen, – und der Fall war aus. Alice hatte sich gar nicht weh gethan.«

Alice im Wunderland Bild 4:

»Nach einem Weilchen hörte sie Schritte in der Entfernung und trocknete schnell ihre Thränen, um zu sehen wer es sei. Es war
das weiße Kaninchen, das prachtvoll geputzt zurückkam…«

Moos Textur Wand

 

Diese Moos Texturen konnte ich im Herbst aufnehmen. Sie stammen aus der Umgebung in Herzogswalde und Mohorn. Diese Dörfer befinden sich zwischen Dresden und Freiberg.

Verlassene Orte in Dessau

Dieser Lost Place in Dessau befindet sich auf der Luxemburger Straße in Dessau. Hier sind wohl Medikamente bzw. Medizin hergestellt worden. In Dessau gibt es viele Lost Places.

hollywood-sign-panorama

Diese Panoramas stammen aus Kalifornien. Auf meinem Roadtrip durch Kalifornien war ich unter anderem in San Louise Obispo, San Francisco, Lake Tahoe und Los Angeles.

venedig-7

Diese Bilder entstand in Venedig im Jahr 2008. Venedig ist eine sehr schöne Stadt die Beides bietet: Glanzvolle Bauten und dreckige Gassen.

In der schönen alten Stadt Venedig kann man mitunter auch sehr tolle Streetart begutachten. Dabei kann man Streetart Bilder aus allerlei Länder finden. Besonders in den engen, dreckigen Gasse gibt es viel gesprühten Stencils, geklebte Paste-ups und so weiter.

 

Diese Fotos von Rom entstand in meinem Urlaub 2008. Vom FLughafen in berlin gings ab nach Mailand. In Bergamo sind wir nur kurz umgestiegen um dann in Rom anzukommen. Ein nettes Camping Village war dort unsere Unterkunft.

Einige der Fotos wurden mit einem Fischaugen Konverter gemacht. Ein Fischaugen Konverter ist ganz praktisch und funktioniert auch gut. Ich benutzte damals die Nikon D80 mit einem 18-135 mm Objektiv. Daraufgeschraubt waren ein Fischaugen Konverter mit Schraubverschluss.

Militärmuseum und Kolosseum

Auf den Fotografien ist der Vatikan in Rom zusehen. Das Kolosseum in Rom. Und natürlich die Metro in Rom mit seinen endlosen Rolltreppen im Untergrund.

Diese Aufnahmen der Stadtwerke Dessau bei Nacht enstanden in meiner Studienzeit in Dessau. Nächtliche Erkundungstouren mit Kamera und Fahrrad brachten einige Fotos zu Tage.